Liebe
Jul 3, 2021

So rettest Du Deine Beziehung - 7 Tipps

Du willst deine Beziehung retten aber weißt nicht, wie Du es anstellen sollst? Eine romantische Beziehung ist nicht nur Glück und Schmetterlinge. Es gibt viele verschiedene Gründe für eine Krise. Das liegt einfach daran, dass jeder Mensch einzigartig und somit auch jedes Paar individuell ist. Es ist eine Menge harter Arbeit, die Engagement, Kommunikation und Kompromisse - aber auch gelegentliche Meinungsverschiedenheiten oder Streit. Es ist immer schwer, sich zu fragen, wie man eine schwierige Beziehung retten kann und ob es wirklich die beste Lösung ist. Eine zerbrochene Beziehung zu heilen, mag wie eine unmögliche Aufgabe erscheinen, aber es ist möglich, wenn Du bereit bist, etwas Arbeit hineinzustecken. Hier findest Du sieben Möglichkeiten, wie Du Deine Beziehung retten kannst, und vielleicht ist eine davon für Dich geeignet! 

Inhalt

1. Beginne damit herauszufinden, was falsch ist

Finde heraus was in Deiner Beziehung zu Problemen geführt hat. Gibt es ein paar große Probleme, die aufgetreten sind? Wenn ja, denkst Du, dass sie lösbar sind? Wenn Dein Partner/ Deine Partnerin ständig etwas tut, was Dich stört, solltest Du Dich nicht damit beschäftigen oder überreagieren! Sprich mit deinem Partner/ Deiner Partnerin über das Problem und versuche eine Lösung zu finden. Sei ehrlich darüber, wie Du Dich fühlst und nenne nicht nur Fakten, sondern teile auch Deine Gefühle mit! 

2. Vergebung 

Vergebung ist die Brücke zwischen zwei Personen, die sich lieben. Wenn Du das Gefühl hast, dass eine große Kluft zwischen euch beiden besteht, kann das gegenseitige Verzeihen bei der Versöhnung helfen. Nachtragend zu sein und Groll zu hegen, trübt nur Dein Urteilsvermögen. Vergiss nicht, dass ihr beide in eurer Beziehung Fehler gemacht habt. Vergeben kann anfangs schwierig sein, besonders wenn Du Dich durch die Handlungen oder Worte Deines Partners/ Deiner Partnerin verraten oder verletzt fühlst. Jedoch wird das Üben von Vergebung helfen, das beschädigte Vertrauen zwischen euch beiden zu reparieren.

3. Geh auf ein Date

Auch wenn es verlockend ist, einfach aufzuhören und sich zu trennen, solltest Du versuchen, den Stress einer schlechten Beziehung für eine Weile mit einem lustigen Abend in der Stadt zu vergessen. Bringe Abwechslung in die Dinge mit neuen Aktivitäten, Essen und Orte, die Du besuchen kannst! Vielleicht trefft ihr euch Sonntagmorgens zum Frühstück? Um eure Beziehung zu retten, müsst ihr Zeit miteinander verbringen und alle Probleme durcharbeiten. Mache etwas gemeinsam zum ersten Mal. Es wird Erinnerungen an die Zeit eurer Beziehung wecken und euch daran erinnern, warum ihr euch überhaupt ineinander verliebt habt. Beginne damit, eine Liste mit den zehn wichtigsten Dingen zu erstellen, die beide Partner gerne zusammen machen würden. Je mehr ihr euch seht, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich eure Beziehung verbessern wird! 

4. Sei geduldig

Denke daran: dies ist ein Prozess, der von Wochen bis zu Monaten dauern kann! Versuche, nichts zu überstürzen und mache Dir keinen Stress wegen der Situation. Wenn Dein Partner/ Deine Partnerin viel arbeitet und die Zeit mit Dir verpasst, habe Verständnis dafür. Was auch immer der Grund dafür ist, verstehe ihn und versuche ihn zu umgehen. Es könnte das Warten wert sein! Versuche Dir Zeit zu nehmen, so gut Du kannst. Vielleicht eine nette E-Mail oder Textnachricht, die sagt "Ich vermisse dich" oder "Ich denke an dich". Wenn er/ sie nicht in der Stadt ist, kannst Du ihm/ ihr eine Kleinigkeit mit auf den Weg geben - nur um ihn/ sie daran zu erinnern, dass sich jemand um sein Wohlergehen sorgt.

5. Vergiss Dich selbst nicht 

Es kann leicht passieren, dass Du Dich in einer Beziehung verlierst und das Gefühl hast, dass Du Deine ganze Zeit mit ihr verbringst und vergisst, dass Du noch andere Leidenschaften hast, die sich nicht um eine Person drehen. Nimm Dir eine Auszeit für Dich selbst. Unternehme Dinge alleine oder mit Freunden und gehe einer Leidenschaft oder einem Hobby nach! Du wirst Dich sowohl geistig als auch körperlich erfrischt fühlen. 

6. Versuche es mit einer Paartherapie

Wenn es nicht klappt, scheue Dich nicht, Dir Hilfe von außen zu holen. Sei es eine Paartherapie oder eine individuelle Beratung, wenn eine Person mehr Probleme hat als die andere. Eine Paartherapie ist ein großartiges Werkzeug, um Deine Beziehung zu retten, die in eine schwierige Phase geraten ist. Sie hilft beiden Parteien, über die Geschehnisse in der Beziehung zu sprechen und Lösungen zu finden, damit sie gemeinsam weitermachen können, ohne dass ihre Partnerschaft wieder von Problemen geplagt wird! Auch wenn ihr euch nicht streitet oder negativen Interaktionen miteinander habt, kann es für beide Parteien hilfreich sein zu hören, was sie gut machen und was sie verbessern könnten. Das wird euch auch helfen als Einheit zusammenzuarbeiten, anstatt euch auf eure eigenen Probleme zu konzentrieren.

7. Macht eine Beziehungspause

Wenn Du ernsthaft in Erwägung ziehst, deine Beziehung zu beenden, aber nicht weißt, wie oder wann Du es angehen sollst, erwäge stattdessen eine Auszeit zu nehmen, damit Du mehr Zeit hast, über die Dinge nachzudenken und zu entscheiden, was Du im Leben willst und mit wem Du es willst. Eine Auszeit zu nehmen, erlaubt es Dir, die Beziehung neu zu bewerten und einzuschätzen, ob sie es wert ist, gerettet zu werden oder nicht. Es wird Dir auch Zeit geben, eine klare Perspektive über bestimmte Themen zu haben, die eure Beziehung plagen, wie Finanzen oder Kinder. Der Vorteil eine Pause einzulegen, anstatt eure Beziehung direkt zu beenden ist, dass Dein Partner/ Deine Partnerin Hoffnung schöpfen kann, wenn er/sie nicht weiß, warum eure Beziehung gelitten hat.

Beziehung nach Fremdgehen retten

Deine Beziehung nach einer Untreue zu retten ist schwierig - aber nicht unmöglich. Du musst die Tatsache verstehen und verzeihen, dass das Fremdgehen ein Fehler war. Du musst geduldig und aufgeschlossen sein. Versuche nicht, deinen Partner/ Deine Partnerin zu zwingen, Dir zu sagen, was passiert ist oder warum - vielleicht weiß er/ sie auch nicht, warum er/ sie es getan hat.  Es kann sein, dass Dein Partner/ Deine Partnerin Deine Beziehung absichtlich oder unbewusst sabotiert hat, vielleicht weil er/ sie in der Beziehung unglücklich war und nicht wusste, wie er/ sie es mit Dir zur Sprache bringen sollte. Konzentriere Dich stattdessen darauf, wie ihr beide die Dinge gemeinsam in Ordnung bringen könnt. Auch wenn Dein Partner/ Deine Partnerin die Beziehung zunächst nicht retten will, versuche, die Dinge auszusprechen und die Probleme zu lösen. Eine kaputte Beziehung zu retten, braucht Zeit und Anstrengung von beiden Seiten. Unterstützung von anderen zu suche kann Dir auch helfen, Deine Beziehung nach einem Seitensprung zu heilen. Manchmal, wenn wir so etwas durchmachen, ist es schwer, die Dinge klar zu sehen - also sprich mit jemandem, der unvoreingenommen ist über die Situation.

Gib Deiner Liebe eine Chance. Beziehungen können harte Arbeit sein, aber es ist nicht unmöglich, dass sie halten! Freunde und Familie sind großartig für emotionale Unterstützung, aber manchmal ist einfach so viel los, dass sie auch die Hilfe von Paartherapeuten brauchen. Gib nicht auf - Am Ende wird alles gut werden, solange ihr beide Geduld und offene Kommunikation während des gesamten Prozesses habt.



Weitere Artikel für Dich

Unsere Updates

Tipps und Tricks für eure Liebe.

Meldet euch an um über neue Tipps und Tricks für eure Beziehung informiert zu werden.
No spam!